LESEPROBE 6

RÜCKBLICK...


"Erzähle mir etwas mehr von Deinen persönlichen Erlebnissen",

sagte Mike.


...


"Ich lag damals auf dem Bett und war alleine. Und verarbeitete all das. 

Irgendwie war noch ein Gefühl in mir, dass mir einreden wollte: 

`Das kann alles nicht wahr sein ...`, und ich wollte Gewissheit, auch

 wenn es mein Leben total auf den Kopf stellen würde! 


Also dachte ich, okay, wenn es wahr ist, dann sind sie ganz in deiner 

Nähe, ohne das Du es weißt! Also fing ich an, mit ihnen zu reden, als 

wären sie da, telepathisch natürlich – und ich bat sie mit geschlossenen 

Augen, um mich besser konzentrieren zu können, mir bitte einen Beweis

 zu geben, nur für mich. 


Und dies TATEN sie!


Ich schätze, es dauerte etwa 45 Sekunden, vielleicht auch etwas länger – 

da wurde ich zum allerersten Mal mit einer Technik im WACHZUSTAND 

konfrontiert, die Wahnsinn war! 


Meine Augen waren geschlossen, und doch konnte ich sehen! 


Und ich meine RICHTIG sehen! 


Im Wachzustand! 


Mit der selben Intensität wie mit geöffneten Augen in der 

dreidimensionalen Umgebung sah ich plötzlich einen vor mir 

aufsteigenden Atompilz! 


Man fühlt mit seinem Körper die normale dir bekannte Umgebung, aber deine Augen sehen plötzlich etwas anderes. Genau SO ist es!! 


Ich sah diese Atomexplosion, und erkannte wie beim Blick auf einen 

Fernsehschirm am oberen Bildrand das Zeichen des Fernsehsenders ARD.


Dann war der Spuk vorbei! 


Ich setzte mich auf. Noch nie hatte ich im Wachzustand ein glasklares 

Bild bei geschlossenen Augen wie eben! 


Ich glaube, nur jemand, der dies selber erlebt hat, kennt dieses Gefühl, 

dass ich beim ersten Mal durchmachte! 


Es ist, als ob jemand einen Vorhang wegzieht und zu Dir sagt:

 `Okay, willkommen in der Richtigen Welt!`!


...


Ich schaute durch die Tür auf den Fernseher, der ausgeschaltet war!


 Kabelfernsehen gab es dort nicht in dem alten Gemäuer. Und eine 

Satellitenschüssel hatte ich auch noch nicht. 


Ich stand auf und hatte Bedenken. Ich hatte `Angst` davor, zum Fernseher

 zu gehen und enttäuscht  zu werden! 


Ich weiß nicht, wie lange ich zögerte, aber es war so lange, dass ich 

dachte, falls diese Botschaft gesendet wurde, dann ist sie jetzt schon 

vorbei, weil ich Arschloch nicht gleich die Kiste eingeschaltet habe! 


Shit! 


Aber ich tat es mit erheblicher Verspätung doch. Einfach nur, um mir

sagen zu können, dass ich ein Arschloch bin! 


Ich schaltete den Fernseher ein. 


Da ich keine Schüssel mit Receiver hatte, war die ARD auch direkt im 

Kanal, wenn ich auf Start drückte. 


Als die alte, rote Kiste langsam hochfuhr und das Schwarz des Röhrenbildschirms wich, sah ich ... EINEN AUFSTEIGENDEN ATOMPILZ –

 mit dem ARD-Zeichen am oberen Bildrand... 


OHNE VERZÖGERUNG! 


Direkt! 


Bildschirm ein – da war er!


Ich habe mich zurückgelehnt und gegen eine Wand gestarrt.

Es war schon ein abgefahrenes Erlebnis, die Technik zu erfahren, ein

anderes Bild genauso klar vor Augen zu sehen, wie unsere Realität, 

aber bei geschlossenen Augen. 


Es war ebenfalls total abgefahren, dass ich den Fernseher einschaltete, 

und die erhaltene Vision erfüllt sich.


Aber der absolute Hammer war für mich die Tatsache, dass ich nicht

direkt zum Fernseher gegangen bin und auf START gedrückt habe, 

sondern vor diesem auf- und abgelaufen bin, überlegend, ob ich es 

wagen soll – weil ich Angst hatte, mein Vertrauen zu verlieren, wenn 

dies jetzt nicht geschieht dort im TV.


Als ob diese Spaßvögel genau gewusst hätten, dass ich zögere! 


Was hätten sie gemacht, wenn ich nicht gezögert hätte...?


Wie auch immer ... Zwar konnte ich es niemandem beweisen, aber ich

hatte für mich (!) den Beweis! Sie hatten mich gehört. 


Und dies war erst der Anfang. 


Ich konnte zwar noch nicht sagen, ob das in meiner Nähe außerirdisch

war, oder vielleicht doch etwas Geisterhaftes, aber es war da! 


So sehr ich mich auch freute - hätte ich geahnt, was noch auf mich zu-

kommt, und dass alles jetzt erst begann, dann wäre mir vielleicht doch 

etwas mulmig geworden.


Zurück zu LESEPROBE 1 - HIER KLICKEN!